Link verschicken   Drucken
 

Aktivitäten

Abgesehen von ständigen Zuschüssen zum Einkauf von Noten, Büchern, CDs und DVDs für die Musikbibliothek, gibt es auch projektorientiertes oder situationsbedingtes Engagement des Fördervereins. Es begann mit der Idee, den Erlös eines Benefizkonzertes gezielt in den Bereich Filmmusik, Musicals und Oper zu investieren. Außerdem ist es unentbehrlich, durch Spendengelder den Medienbestand aufzustocken.

 

Hier einige der Investitionen und Aktivitäten für die Musikbibliothek:

 

- Einführung des Mediums DVD, eine Alternative zu den CD-Gesamtaufnahmen von Opern,

  Operetten oder Konzertmitschnitten

 

- Alle Klavierauszüge der Bach-Kantaten wurden erneuert oder ausgetauscht.

 

- Einspielung und Verkauf der Weihnachts-CD „O Holy Night“ 

  (siehe auch Musikbeispiel: "Mille Cherubini in coro" mit Keith Ikaia-Purdy und Cantando Cantabile

 

- Stehpult als Desk für einen der WebOPACs, die den „Zettelkatalog“ abgelöst haben

- Buchständer für die Buchpatenschaften und zur Präsentation der Neuanschaffungen

- Klavierhocker

- Restaurierung des Konzertflügels der Musikbibliothek

- Organisation der Benefizkonzerte, Verpflichtung und Betreuung der Künstler, Pressearbeit

- Organisation der jour musical 

- Verpflichtung und Betreuung der Künstler

- Blumenschmuck und Präsente für Künstler

- Pressearbeit

- Kartenverkauf

- Gästebetreuung und Bewirtung